FAQ

  1. Wann und wo erreichen Sie uns?
  2. Warum bei Steffens Automobile kaufen?
  3. Was genau ist ein Reimport bzw. EU-Neuwagen
  4. Die Qualität Ihres EU-Neuwagen
  5. Ausstattung Ihres EU-Neuwagen
  6. Zulassung Ihres EU-Neuwagen
  7. EU-Neuwagen Fahrzeugdokumente und Navigation

  1. Wann und wo erreichen Sie uns?

    Unser Werkstattservice ist wochentags von 7:30-18 Uhr und Samstags nach Vereinbarung für Sie da.

    Die Verkaufsabteilung erreichen Sie Mo.-Fr. von 9:00-18 Uhr und am Samstag von 9-14 Uhr.


  2. Warum bei Steffens Automobile kaufen?

    Hierfür gibt es viele verschiedene Gründe:

    - Sie schließen den Kaufvertrag mit uns. Das bedeutet, für Sie und auch für uns gilt das Deutsche Recht. Viele EU-Neuwagen Händler erstellen Ihren Kaufvertrag als Vermittler. Sie kaufen Ihr Fahrzeug dann in der Regel nach der Rechtsprechnung des Landes, aus dem Ihr Fahrzeug geliefert wird.
    Bei evtl. Ansprüchen ist es in diesem Fall ungleich schwieriger Ihr Recht durchzusetzen.

    - Wir verfügen über langjährige Erfahrung im Fahrzeughandel und im speziellen im EU-Bereich.

    - Sie zahlen bei uns das Fahrzeug erst zur Auslieferung an Sie. 

    Für Sie gilt: KEINE ANZAHLUNG, KEIN RISIKO!

    Unser Angebot an guten Gebrauchten- und Jahreswagen richtet sich ebenfalls an preisbewusste Kunden. An unseren zwei Standorten in Schierhorn und Buxtehude, sind wir durch unsere eigene Meisterwerkstatt in der Lage, anfallende Arbeiten schnell und zuverlässig durchzuführen.


  3. Was genau ist ein Reimport bzw. EU-Neuwagen

    Reimporte, bzw. EU-Neuwagen sind in Deutschland, oder den für das jeweilige Modell zuständige Werk gebaute Autos. Diese Fahrzeuge werden vom Hersteller für das jeweilige EU-Mitgliedsland gebaut und dorthin geliefert. Steffens Automobile "reimportiert" diese Fahrzuege für Sie zurück nach Deutschland. Wir vermitteln Ihren EU-Neuwagen nicht zwischen Ihnen und dem in der EU ansässigen Händler, sondern treten als Vertragspartner mit deutschem Recht auf. Dies schützt Sie bei eventuellen Ansprüchen.

    Beim Kauf eines EU-Neuwagen, können durchaus bis zu 38% Nachlass auf die deutsche UVP erzielt werden. Dies gründet sich aus den unterschiedlichen Steuersätzen, der teilweise geringeren Kaufkraft und eventuellen Zusatzkosten, die der Hersteller bei der Produktion des EU-Neuwagen berechnen muss. Diese Vorteile geben wir an unsere Kunden weiter.

    Qualitativ und technisch sind EU-Neuwagen nahezu identisch mit deutschen Fahrzeugen, da beide Autos den gültigen EU-Richtlinien unterliegen. Eventuell vorhandene Ausstattungsmerkmale besprechen wir vor der Bestellung mit Ihnen und konfigurieren das Fahrzeug nach Ihren Wünschen.


  4. Die Qualität Ihres EU-Neuwagen

    Alle Hersteller fertigen heute Ihre Modelle für den gesamten EU-Neuwagenmarkt in einem Werk. Das bedeutet, Ihr Fahrzeug wird zusammen mit anderen Autos auf der selben Produktionsstraße gefertigt, wie der Neuwagen für Deutschland, die Niederlande, Polen oder Ungarn. Die seit 1993 bestehende EU-Zulassungsrichtlinie für Kraftfahrzeuge stellt sicher, dass Sie in jedem EU-Land ein weitestgehend identisches Fahrzeug kaufen.

    Gewährleistungs- und Serviceumfänge entsprechen EU-weit den gleichen Standards wie in Deutschland. Das bedeutet für Sie, bei Defekten in der gesetzlichen Garantiezeit des Herstellers, fahren Sie zum Markenpartner Ihres Vertrauens und erhalten hier sämtliche Leistungen, die auch ein deutscher Neuwagen bekommt. Wichtig ist nur die Einhaltung der Serviceintervalle.

    Für Kunden aus der Region übernehmen wir selbstverständlich die komplette Abwicklung mit dem Hersteller des EU-Neuwagen.


  5. Ausstattung Ihres EU-Neuwagen

    Im Vergleich zur Qualität kann die Serienausstattung bei EU-Neuwagen je nach Land abweichen. Oft enthalten EU-Neuwagen jedoch eine umfangreichere Serienausstattung als für Deutschland produzierte Fahrzeuge.

    Weiterhin können Sie Ihren EU-Neuwagen in den Landesversionen häufig idividueller zusammenstellen und sparen so noch einmal bares Geld, für Ausstattungen die Sie vielleicht nicht benötigen, in Deutschland jedoch kaufen müssen. Wir unterstützen Sie zu jeder Zeit bei Ihrer Fahrzeugkonfiguration.

    Für einen ersten Überblick ist es ratsam, das Fahrzeug einmal mit einem Prospekt eines deutschen Herstellers abzugleichen und sich zu überlegen, welche Merkmale der Konfiguration hinzugefügt werden sollen. Sie erhalten von uns zu jedem Fahrzueg eine detaillierte Beschreibung der enthaltenen Ausstattungsmerkmale.


  6. Zulassung Ihres EU-Neuwagen

    Sie erhalten Ihr neues Fahrzeug mit allen für die Zulassung nötigen Papieren und deutschem KfZ-Brief. Dieser Service ist bereits im Fahrzeugpreis inbegriffen. Für Kunden aus dem Zulassungsbezirk "WL" bieten wir einen Zulassungsservice an. Die hierfür benötigten Unterlagen erhalten Sie von uns vor der Abholung per E-Mail. 


  7. EU-Neuwagen Fahrzeugdokumente und Navigation

    Ihren EU-Neuwagen übernehmen Sie mit allen Beschreibungen und den zugehörigen Dokumenten in deutscher Sprache. Bei Fahrzeugen mit gedruckten Serviceheften ist darauf zu achten, dass Sie das Originalheft in der Landesprache aufbewahren. Dies sichert Ihnen den europaweiten Anspruch auf Garantieleistungen. Die anfallenden Servicenachweise können Sie in dem von uns bereitgestellten Serviceheft vermerken lassen.

    Viele Hersteller nutzen bereits den digitalen Serviceplan. Hierbei werden der Auslieferungscheck und die folgenden Arbeiten elektronisch gespeichert.

    In einigen Fällen kann es vorkommen, dass wir für die Bereitstellung aller Unterlagen noch etwas Zeit benötigen. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

    Bei Fahrzeugen mit Navigationssystemen erhalten Sie von uns die Navigationsdaten immer in deutscher Sprache und in der Regel mit einer Europakarte.